BestOf Online Marketing 2013

Innovationspreis-IT
BEST OF 2013
made-in-kiel.de

 

Erste Kieler Fachbesuchermesse für Kosmetik, Fußpflege und Wellness

Die Sehnsucht nach Erholung und Entspannung ist nach wie vor groß: Es gibt kaum jemanden, der sich nicht ab zu mal eine Massage oder eine pflegende Anwendung bei der Kosmetikerin gönnt. Doch es gibt große Unterschiede in der Qualität der Behandlungen. Dass Wellness nicht gleich Wellness ist und viele verschiedene Facetten beinhaltet, zeigt am 9. Juni die erste Fachbesuchermesse für Kosmetik, Fußpflege und Wellness. Im Saal der Hermann-Ehlers-Akademie (Gurlittstraße 3 in Kiel) zeigen knapp 20 Aussteller von 9 bis 17 Uhr, wie vielfältig das Anwendungsangebot ist.
 
beauty messe tage sh
 
Auf der Fachbesuchermesse kann man sich über Cosmeceuticals und Herbaceuticals informieren und mehr über optimale Fußpflegeprodukte, Haarentfernung per Zuckerpaste sowie die Vorteile von Permanent-Make-up erfahren. Zu sehen und natürlich auch auszuprobieren sind dort zudem die neuesten Faltenglättungsmethoden und Beauty-Anwendung per Lichtwellen oder galvanischem Strom. Auch eine Farb- und Stilberaterin ist vor Ort und zeigt, wie man die optimal zu sich passenden Farben, Schnitte, Stoffe und Muster findet.
 
Die IKK Nord präsentiert ihr Programm zur individuellen und betrieblichen Gesundheitsförderung in Theorie und Praxis. Vor und am Stand der Signal Iduna haben die Besucher Gelegenheit, sich über die Möglichkeiten der Versicherungs- und Vorsorge-Situation in Kleinbetrieben, wie es ja viele Studios sind, zu informieren. Und wer immer schon mit Nackenverspannungen am Arbeitsplatz saß, kann sich bei SamsonLifeWell davon überzeugen, dass gesundheitsschonende Arbeitsstühle  nicht nur praktisch, sondern auch schön sein können. Vor Ort sind zudem das Beauty Portal, ein Branchenbuch rund um Beauty, Friseur und Wellness, und die Firma Zeitfest, die mit ihrem innovativen Terminplansystem für ein besseres Zeitmanagement sorgt. Bildlich festgehalten wird der Tag vom Kieler Fotografen Ingo Green.
 
Die Messe ist für Fachbesucher aus den Bereichen Kosmetik, Fußpflege und Wellness sowie für Friseure und Ärzte geöffnet. Passend zur Messe erscheint auch erstmalig die Zeitschrift „Welcome Beauty“. Zudem spendet die Messe den Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen einem guten Zweck: Er geht an die Fiona, über die wir vor kurzem hier berichtet haben. Unterstützt wird die Spendenaktion durch die Druckerei GutGedruckt, die den Druck der Plakate und Flyer übernommen hat.
 
Eine vollständige Liste aller Aussteller und weitere Informationen finden Sie hier:  www.beauty-messetage-sh.de
 
von Nele Süß
Facebook share